©2019 by SG Heddesheim. Proudly created with Wix.com

Suche
  • Björn Krämer

Abteilungsversammlung 2019

Hermann Bauer übergibt nach 26 Jahren die Kasse an Georg Jung

Abteilungsversammlung


Am vergangenen Donnerstag fand die diesjährige Abteilungsversammlung der SG Heddesheim statt. Veränderungen in der Abteilungsleitung waren frühzeitig bekannt gewesen und so hatte man im Vorfeld der Sitzung ausreichend Gelegenheit, sich auf mögliche Szenarien einzustellen.

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Björn Krämer gedachte die Versammlung unserem ehemaligen Schiedsrichterkammeraden und Sportlichem Leiter der Damen Edgar Schubach und Peter Weth, der über lange Jahre nicht nur als Vorsitzender des Fördervereins und kurzzeitig auch als Abteilungsleiter in verantwortlicher Position gewesen war.

Nach ausführlichen Berichten über den Verlauf der letzten Saison und dem letzten Kassenbericht von Herrmann, wurden Kassier und Abteilungsleitung auf Antrag von Michael Schuster einstimmig entlastet. Damit endeten die Amtszeiten von Björn Krämer (Abteilungsleiter) und Hermann Bauer (langjähriger Kassier). Theo Geiger verabschiedete beide mit einer kleinen Aufmerksamkeit und dankte für das Engagement.

Ein emotionaler Abschied insbesondere für Hermann Bauer, der maßgeblich an der Gründungsverhandlungen im Jahre 1993 beteiligt war und über 26 Jahre einer der „Macher“ und eines der Gesichter der SG Heddesheim war und ist. In diesen 26 Jahren war er nicht nur der Herr über die Finanzen sondern auch „Mädchen für alles“ oder besser „ein Mann für alle Fälle“. Beteiligt an allen wichtigen Entscheidungen, bei fast allen Veranstaltungen im Einsatz plante und organisierte er im Hintergrund die Spielpläne, den Wirtschaftsdienst und Vieles mehr. Immer ansprechbar für alle Mannschaften, gut vernetzt über den Handballkreis Mannheim hinaus, immer zum Wohle der SG. Dafür gab es Dankesworte, ein kleines Präsent und natürlich Blumen für die Frau, die immer wieder mal zurückstecken musste, wenn es um die SG ging.

Vielen Dank Hermann!



Dankeschön auch für die Bereitschaft, für ein Übergangsjahr als Beisitzer mitzuarbeiten, um die Nachfolger in die wichtigsten Aufgaben einzuweisen, bzw. sie in der Anfangsphase zu unterstützen und so wäre Hermann nicht Hermann, wenn er sich nicht intensiv und erfolgreich um seine Nachfolge gekümmert hätte.

Bei den Neuwahlen war vorhersehbar, dass es schwer werden würde, einen neuen Abteilungsleiter z finden und so kam es dann auch. Intern war man sich einige, dass dies kein Beinbruch sondern eine guten Gelegenheit ist, die Abteilungsarbeit anders zu strukturieren und auf mehrere Schultern zu verteilen. Vielleicht gelingt es dann ja im kommenden Jahr, den Posten unter etwas anderen Voraussetzungen wieder zu besetzen.

Erfreulich auch die Tatsache, dass zumindest der Posten der Jugendleiterin weiblich wieder besetzt werden konnte. Daniela Ebert, die sich ohnehin maßgeblich um die Spielgemeinschaft kümmert hat Bereitschaft signalisiert und wurde auch einstimmig gewählt. Erfolglos leider erneut die Suche nach einem Jugendleiter für den männlichen Bereich, aber hier geht die Suche weiter.

Die neue Abteilungsleitung setzt sich wie folgt zusammen:

2. Abteilungsleiter: Reiner Lang

Kassier: Georg Jung

Schriftführer/Presse: Theo Geiger

Sportliche Leitung Herren:

Thomas Schmid, Holger Badent, Thomas Maurer, Armin Münd und Michael Badent

Sportliche Leitung Damen: Heike Hammersdorf

Jugendleiterin weibl. Jugend: Daniela Ebert

Wirtschaftsausschuss: Dietmar Fath

Beisitzer:

Dennis Simoni, Florian Metz, Björn Krämer und Hermann Bauer


Ergebnisse vom Wochenende

Qualifikation Badenliga männl. C-Jugend in Meckesheim

Abgesehen von dem knappen Spiel gegen die KuSG Leimen, hatten unsere Jungs alle Gegner sicher im Griff, gewann die Gruppe ohne Punktverlust und qualifizierte sich damit direkt für die Badenliga

JSG gegen SG Schwarzbachtal 17:4

JSG gegen KuSG Leimen 6:5

JSG gegen TSG Wiesloch 19:4

JSG gegen JSG Hemsb/Laudenb 22.8

Qualifikation Landesliga männl. D-Jugend in Sandhausen

Dank des besseren Torverhältnisses belegt Birkenau Platz eins, aber die Quali für die Landesliga ist geschafft!

JSG gegen TSV Wieblingen 10:6

JSG gegen TSV Birkenau 8:8

JSG gegen SG Sandh./Wal 9:8

Qualifikation Badenliga weibl. C-Jugend in Hemsbach

Im ersten Anlauf wurde die Quali verpasst und so muss man wohl nachsitzen.

MSG gegen JHSG Bergstraße 5:4

MSG gegen SG Nußloch 5:9

MSG gegen TSG Ketsch 0:8

Qualifikation Badenliga männl. B-Jugend in Neckargemünd

Souveräner Auftritt unserer B-Jugend, die sich damit direkt für die Badenliga qualifizieren konnte.

JSG gegen SG Ba/Neckargem. 9:4

JSG gegen ASG Sins/Stein 17:5

JSG gegen SG Schwarzbachtal 20:6

JSG gegen ASG Bir/Wei/Ob 20:2

Vorschau

Samstag, den 26.5.2019

Qualifikationsspiele weibl. D-Jugend in Heddesheim

11.00 Uhr MSG gegen HSG Weinheim

12.00 Uhr MSG gegen SG Edi/Friedrichsf.

13.30 Uhr MSG gegen JSG Ilvesh./Ladenb.

15.00 Uhr MSG gegen TV Brühl

114 Ansichten