Suche
  • theogeiger

SG-News KW 35/2020

Löwen-Cup 2020

Beim Löwencup in Heddesheim präsentierten sich alle Mannschaften in guter Verfassung. Man merkte allen Teams an, dass es einfach Spaß macht wieder wettkampfmäßig gegeneinander antreten zu können und natürlich war auch der Gradmesser der Vorbereitung nach der langen Pause für alle Mannschaften noch einen Tick höher. Bereits am Freitagabend untermauerte die TSG Hassloch mit zwei Siegen über Birkenau und Viernheim die Ansprüche der Drittligisten. Am Samstag zogen dann die Rhein-neckar-Löwen zwei in der Gruppe zwei nach und in der Gruppe 1 bereiteten sich die SG Leutershausen und der TV Großsachsen mit Siegen gegen Hochdorf und Heddesheim, Großsachsen gegen Hochdorf auf ein Derbyendspiel um den Gruppensieg in der Gruppe eins vor.

Den Auftakt am Sonntag machten dann Viernheim und Birkenau, die sich in den ersten Spielen ordentlich verkauft hatten, am Ende aber die Überlegenheit der Drittligisten ebenso anerkennen mussten wie Heddesheim und Hochdorf in der zweiten Gruppe. In beiden Spielen setzten sich mit Birkenau (33:28) und Hochdorf (27:17) die höherklassigen Teams deutlich durch, auch wenn es nur noch um Platz drei und vier in der Gruppe ging.

Die „Endspiele in beiden Gruppen dann absolut sehenswert. Die Zweite der Rhein-Neckar-Löwen, eine sehr junge Mannschaft gefiel zunächst durch schnörkellosen schnellen Handball, hatte aber in Hassloch einen Gegner auf Augenhöhe der im Verlauf des Spiels einfach konzentrierter und vor allem effektiver war und deshalb am Ende auch mit einem ungefährdeten 31:24 verdient ins Endspiel einzog. Derby im zweiten Spiel und so begann es auch. Großsachsen hatte den besseren Start und führte schnell mit 4:2, aber die roten Teufel ließen sich davon nicht beeindrucken und zogen bis zur 18. Minute vorentscheidend auf 11:4 davon. Der Vorsprung wurde sicher verwaltet und am Ende stand dann ein ungefährdeter 23:17 Sieg für Leutershausen.

Im kleinen Finale dann ein faires lockeres Trainingsspiel, welches die Rhein-Neckar Löwen, auch dank der zahlenmäßig deutlich besser besetzten Bank mit 29:22 für sich entschieden.

Im Endspiel zeigte Leutershausen dann auch im vierten Spiel des Turniers, welches Potential die Truppe in diesem Jahr hat. Einen bärenstarken Tormann zwischen Pfosten ein konsequenter Abwehrverband und das beste Offensivverhalten aller Teams waren die Grundlage für den Turniersieg. Schnelle 3:0 Führung und ein deutlicher 7:2 Vorsprung nach neun Minuten gaben dem Team auch noch die nötige Sicherheit und so mühte sich Hassloch zwar bis zum Ende um ein gutes Ergebnis, aber mehr war in diesem Spiel schon nach wenigen Minuten nicht mehr möglich. Am Ende stand es 25:20 für Leutershausen. Für die roten Teufel ist es der dritte Turniersieg in Heddesheim in Folge!

Dankeschön

Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben in der Planung beim Aufbau, bei der Durchführung und natürlich auch für jegliche finanzielle Unterstützung sowie das gestiftete Wasser, welches bei allen Teams gut angenommen wurde.

Löwencup Teil 2 – Frauenturnier am Samstag, den 29.8.2020

Am kommenden Samstag geht der Löwencup 2020 in die zweite Runde. Aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen war es in diesem Jahr nicht möglich, die Turniere der Damen und der Herren an einem Wochenende durchzuführen. Also wurde umgeplant und jetzt spielen die Damen den Turniersieg an einem Tag aus, denn es stehen beide Sporthallen zur Verfügung.

Natürlich müssen auch hier die Sicherheitsvorkehrung eingehalten werden, aber was bei den Männern gut geklappt hat, sollte auch bei den Damen kein Problem sein. Also den Mundschutz nicht vergessen und die Hinweisschilder beachten, dann steht einem sportlich sicherlich interessantem Tag nichts mehr entgegen. Hierzu noch ein Hinweis: „Der Eintritt zu dem Turnier ist frei!“

Los geht’s um 10.30 Uhr. Aus den zwei Vierergruppen werden die Gruppenzweiten das Spiel um Platz drei und die Gruppensieger gegen 17.00 Uhr das Endspiel bestreiten.

Gruppe 1 Gruppe 2

TSG Hassloch (Pfalzliga ) TV Wörth (OL RPS)

TuS Schutterwald (BWOL) TSG Friesenheim (OL RPS)

VTV Mundenheim (OL RPS) TSV Am. Viernheim (Badenliga)

SG Heddesheim (Badenliga) TV Schrieheim (Verb.L.)

Den aktuellen Spielplan finden Sie auf unserer Homepage und www.sg-heddesheim.de

281 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SG-News KW 39/2020

Ergebnisse vom Wochenende Männer Bezirksklasse 2 gegen SpVgg Ilvesheim 16:14 Aufstellung: Reber, Ross, Muchow, Koc, Kramm 1, Erny 3, Metz 1, P. Jöst 2. Blum 2,Capizzi 1, Reinel, Weh

Nachruf Frank Fleckenstein

Am 03.08.2020 verstarb für uns alle überraschend unser Mitglied Frank Fleckenstein. Der Verstorbene trat zum 01.01.2001 in die TG Heddesheim ein. Bereits im Jahre 2002 wurde er zum Abteilungsleiter de