SG News - KW 42/2021

SG Heddesheim KW 42/2021


Dankeschön

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern, die am Kerwewochenende zum Gelingen der Bewirtung im und vor dem Heddesheimer Bürgerhaus beigetragen haben.


Ergebnisse vom Wochenende


MSG weibl. D-Jugend bei HSG Bergstraße 7:14


MSG weibl. C-Jugend bei HSG Bergstraße 3:20

MSG weibl. D-Jugend gegen SG Ilvesh./Ladenburg 8:10


männl. E-Jugend gegen JSG Hemsbach/Laudenb. 11:10

Aufstellung: Tomek Carlos Gimzia 5, Noyan Düzgün, Jacob Heggemann, Finley Melzer, Simon Meister, Philipp Böhle, Hannes Matschke 1, Maximilian Fürst, Ole Tesmer 2 und Leni Matschke 1


Ein spannendes Spiel, bei dem unsere E-Jugend fast immer in Führung lag, sich aber bis zum Ende nicht sicher sein konnte, ob es zum Sieg reicht. Am Ende durfte aber auch nach dem zweiten Spiel gejubelt werden. Weiter so!


Männer II Bez-Liga 2 gegen TSG Seckenheim 32:15

Aufstellung: Maurice Linker, Martin Geiger 4, Sven Muchow 1, Daniel Müller 3, Daniel Reber, Florian Metz, Pascal Jöst 2, Paul Lehmann 5, Dominic Blum 7/6, Daniel Capizzi 3, Christopher Ross, Stefan Wehweck 7, Dennis Simoni, Christian Unterrainer


Guter Start für die Herren 2


Am vergangenen Samstag war es endlich soweit, das erste Spiel nach der langen Corona Pause stand an. In der Nordbadenhalle zu Gast war die TSG Seckenheim. Auch wenn es nach so einer langen Pause schwierig ist einzuschätzen wie stark die Gegner sind, sollte zum Saisonauftakt ein Sieg her.


Der Beginn des Spiels war ausgeglichen bis sich die SG ab der 8 Spielminute mit einem 4:0 Lauf zum 8:4 (15 Spielminute) zum ersten Mal ein wenig absetzen konnte. In der Folge konnte man sich, aus einer stabilen Deckung und einem weitestgehend disziplinierten Angriffsspiel Stück für Stück weiter absetzen, sodass man zur Halbzeit bereits mit einem komfortablen 6-Tore-Vorsprung (16:10) führte. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte man sich zwar recht schnell auf 19:11 absetzen, erlaubte sich dann allerdings eine kleine Schwächephase, die die TSG nochmal ins Spiel kommen zu lassen schien. Zum Glück konnten sich die Mannen von Trainer Markus Doll zur 41 Spielminute wieder fangen, was kurioserweise auch der Zeitpunkt des letzten Gegentreffers war. So konnte man sich trotz mehrerer Unterzahlsituationen weiter absetzen und zum Schluss einen auch in der Höhe verdienten 32:15 Heimspielsieg einfahren.


Auch wenn man ein solides Spiel gezeigt hat, gibt es noch die ein oder andere Stellschraube an der man gemeinsam zu arbeiten hat. Der Auftaktsieg war wichtig um das Ziel Aufstiegsrunde - sprich sicherer Nichtabstieg - zu erreichen, allerdings liegen noch einige schwierige Spiele vor den Herren 2, die allesamt keine Selbstläufer sind. Das nächste Spiel findet am 14.11.2021 um 15:30 Uhr in der Nordbadenhalle gegen die Spvgg Ilvesheim statt. Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern.


Badenliga Frauen

SG Heddesheim gegen TV Brühl 17:21

Aufstellung: Anja Sachsenmeier 1, Anna Heckmann, Eva-Maria Hildenbrand 4, Selina Hammersdorf 6/2, Franziska Breulmann, Christina Fahrnbach 1/1, Alina Holzer 4/1, Kathrin Scheiner, Lina Pauli 1, Aylin Gedik, Michaela Gärtner, Linda Emmler, Annika Schlechter, Ina Simeth


Im Derby gegen den TV Brühl erwischten unsere Damen den besseren Start und führten nach 9 Minuten mit 5:3 Toren. Leider hatte man damit sein Pulver für die erste Halbzeit schon weitgehend verschossen. Fast 12 Minuten ohne Tor führten bei drei Toren der Gäste in der 16. Minuten zum 5:6 für Brühl. Nachdem Eva-Maria Hildebrand in der 21. Minute den Ausgleich zum 6:6 erzielt hatte, war das Spiel dann kurzzeitig wieder ganz offen, bevor Brühl sich vor der Pause von 8:9 auf 8:11 etwas absetzen konnte.

Nach der Pause verwaltete Brühl den Vorsprung bis zur 40. Minute (11:14). Unsere Mädels stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Alina Holzer (2) und Selina Hammersdorf schafften dann bis zur 46. Minute auch tatsächlich den Ausgleich und sorgten für Hoffnung in der Mannschaft und bei den Fans. Leider folgten dann aber wieder sechs Minuten ohne Torerfolg bei drei Gegentoren und so lief man erneut einem Drei-Tor-Rückstand hinterher, der dann wohl auch vorentscheidend für die Niederlage im Auftaktspiel war, denn die Gäste gaben sich keine Blöße mehr und konnten so am Ende den Sieg bejubeln.

Leider folgt jetzt wieder eine spielfreie Zeit bis am 7.11. das nächste Spiel gegen die HG Saase ansteht. So ist es schwer in den Rhythmus zu kommen, aber dieses Problem haben ja alle Teams und so muss man wohl das Beste draus machen.


Löwen müssen nach Eppelheim

Am kommenden Wochenende müssen die Löwen beim TV Eppelheim antreten. Natürlich hoffen wir, dass sich die Liste der Verletzten bis dahin zumindest etwas lichtet, denn nach den beiden Auftaktniederlagen benötigt man dringend ein Erfolgserlebnis.



Vorschau


Samstag, den 23.10.2021


12.00 Uhr männl. E-Jugend bei HSG Weinh/O`flockenb.

Diedrich-Bonhöfer Halle in Weinheim


16.15 Uhr MSG weibl. C-Jugend bei HSG MA-Neckarau

Sachsenhalle Großsachsen


Badenliga Männer

20.00 Uhr SG Heddesheim beim TV Eppelheim

Capri Sonne Arena Eppelheim



Sonntag, den 24.10.2021


13.30 Uhr weibl. D-Jugend gegen HC MA-Vogelstang

Sachsenhalle Großsachsen


14.00 Uhr männl. D-Jugend gegen SC Wilhelmsfeld

Nordbadenhalle Heddesheim


15.00 Uhr weibl. E-Jugend gegen HSG Bergstraße

Sachsenhalle Großsachsen


15.30 Uhr Männer Bezirksliga 2 gegen TSG Dossenheim 2

Nordbadenhalle Heddesheim


173 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SG News - KW48/2021

Ergebnisse vom Wochenende MSG weibl. D-2-Jugend bei TSG Ketsch 2 abgesetzt MSG weibl. D-Jugend bei SG Nußloch abgesetzt MSG weibl. C-

SG-News - KW46/2021

Ergebnisse vom Wochenende Männliche E-Jugend SG Löwen gegen TSG Seckenheim​​​​​​119:10 (17:5) Aufstellung: Tomek Carlos Gimzia (5), Jakob Heggemann (1), Noyan Düzgün (1), Sebastian Flößer (4), Samuel