Suche
  • theogeiger

SG-News KW 45/2019

Ergebnisse vom Wochenende


Superminis beeindrucken Am Samstag, den 26.10., bestritten die erstmals an den Start gehenden Superminis der SG Heddesheim ihr erstes Spielfest. Bei der gastgebenden HSG Mannheim warteten auf die höchstens 6 Jahre alten Spieler und Spielerinnen vier starke Gegner und in fremder Halle eine unbekannte Atmosphäre. Gerade unseren Neuzugängen war in der Kabine eine gewisse Aufregung anzumerken. Aber nach der ersten Mannschaftsbesprechung und dank unserer “alten Hasen“ hielt die Mannschaft super zusammen. Alle kämpften und konnten bereits im ersten Spiel eine konzentrierte Leistung zeigen. Im weiteren Verlauf des Spielfestes und mit nachlassender Aufregung konnte jede/r Einzelne überzeugen. Selbst unseren Kleinsten und unseren Neuzugängen gelang so manch ein feiner Trick. Superminis, Ihr seid super - weiter so! Ein Dank geht an die HSG Mannheim für die Ausrichtung eines rundum gelungenen Spielfestes! Es spielten: Lennard, Simon, Arno, Jonas, Ole, Marley, Thorin, Daniel, Mika, Julian, Erik, Marina, Henry, Georg, Henry


Erstes Minispielfest nur für Mädchen.

In Schwetzingen fand das erste Minispielfest nur für Mädchen statt. Wir haben zusammen mit den Minimädels aus Saase daran teilgenommen. Leider haben zwei Mannschaften kurzfristige abgesagt, so dass wir gegen Ladenburg/Ilvesheim und Schwetzingen gespielt haben.

Im ersten Spiel waren die Mädels noch etwas zurückhaltend, aber das Zusammen spiel wurde immer besser. Den Mädels hat man angemerkt das sie sich immer mehr zutrauen und es hat Ihnen richtig Spaß gemacht mal nur gegen Mädchen zu spielen.


Am Sonntag den 10.11.2019 haben wir unser erstes Spielfest mit allen Minis in eigener Halle. Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen.


JSG männl. E-Jugend bei TSG Plankstadt 24:19

Es spielten: Vincent Cristinetti und Aaron Döbele im Tor, Magdalena Bähr, Ferdinand Bähr, Niklas Funk, Jan Efkemann, Laurenz Kühn, Philipp Goss, Julian Schmitt, Julian Weiß, Florian Schlegel, Tom Komareck, Matthis Ruttekolk, Valentin Volk


Am Sonntagmittag stand das nächste Auswärtsspiel der E1 bei dem Jungs aus Plankstadt auf dem Spielplan. Und es lief einfach nichts zusammen. Fehlpässe in die Hände der Gegner, verstolperte Bälle, Lattentreffer, irgendwie wollte einfach nichts klappen. Die schnellen und technisch recht guten Jungs aus Plankstadt wussten diese Unkonzentriertheiten für sich zu nutzen und hielten mehr als gut mit. Trotzdem ging man mit einer deutlichen Führung in die Halbzeitpause.

Auch die 2. Halbzeit war nicht besser als die Erste. Ein paar schöne Aktionen waren doch dabei und lassen hoffen, dass in den nächsten Spielen wieder mehr davon zu sehen sein wird. Letztendlich wurde das Spiel mit 24 zu 19 gewonnen. Ein echter Arbeitssieg, denn leicht war das heute nicht.


Badenliga Frauen

SG Heddesheim gegen HSG Mannheim 17:26 (7:13)

Aufstellung: Jennifer Jung, Saskia Mundinger, Luisa Oetzel, Eva-Maria Hildebrand 1, Selina Hammersdorf 3, Katja Bender 2, Yvonne Mohrlok, Luljeta Paloj 3, Celine Marek 1, Lina Pauli 3, Michelle Schütz, Sophie Schäfer 4 und Sonja Wink


BWOL Absteiger noch zu stark!

Nach einer ordentlichen Anfangsphase, nach sieben Minuten stand es 4:4, setzte sich der körperlich überlegene und spielerisch reifere Absteiger aus der BWOL insbesondere deshalb ab, weil unsere Mädels eine gute Viertelstunde lang ohne Torerfolg blieben und in der ersten Halbzeit auch zwei Siebenmeter ausließen. In dieser Phase zeigte man zu viel Respekt vor dem starken Rückraum der Gäste und ließ einige der mit viel Einsatz herausgespielten Chancen leichtfertig aus. So lag man zur Pause unnötig hoch mit 8:14 zurück.

In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit spielte man dann eine zeitlang auf Augenhöhe, versuchte den Abstand zu verkürzen, schaffte es aber einfach nicht, die sich bietenden Chancen zu nutzen und leistete sich zudem mehrere technische Fehler, die in solchen Spielen am Ende bestraft werden. Mitte der zweiten Halbzeit zog Mannheim noch einmal an und setzte sich spielentscheidend ab. Die Schlussminuten waren dann ein Wechselbad der Gefühle. Einerseits erzielte man noch den einen oder anderen sehenswerten Treffer und andererseits nahmen die technischen Fehler nicht ab, so dass die Niederlage am Ende doch etwas zu deutlich ausfiel.

Am Wochenende gegen Wiesloch

Am kommenden Sonntag stehen gleich zwei Spiele gegen die TSG Wiesloch an. Dabei geht es sowohl für die Löwen als auch für unsere Damen darum, wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Beide Teams haben zwei Mal in Folge verloren und stehen damit etwas unter Druck, Die Gäste werden versuchen dies auszunutzen und so freuen wir uns auf spannende Spiele.

105 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SG-News KW 39/2020

Ergebnisse vom Wochenende Männer Bezirksklasse 2 gegen SpVgg Ilvesheim 16:14 Aufstellung: Reber, Ross, Muchow, Koc, Kramm 1, Erny 3, Metz 1, P. Jöst 2. Blum 2,Capizzi 1, Reinel, Weh

SG-News KW 35/2020

Löwen-Cup 2020 Beim Löwencup in Heddesheim präsentierten sich alle Mannschaften in guter Verfassung. Man merkte allen Teams an, dass es einfach Spaß macht wieder wettkampfmäßig gegeneinander antreten