Sportliche Leitung

Liebe Handballfreunde,

 

nach dem Abbruch der Runde 19/20 im März 2020 gingen allen Mannschaften optimistisch in die Runde 2020/21 in der Hoffnung Corona weitgehend hinter sich gelassen zu haben.  Doch weit gefehlt: nach sprunghaft ansteigenden Inzidenzen war im Oktober bereits wieder Schluss.  Nach 4 Spielen bei den Damen und Herren 1b sowie 5 Spielen bei den 1. Herren wurde die Runde erst unterbrochen, bevor sie dann Ende Febr. endgültig abgebrochen wurde. So waren die meisten Spielerinnen und Spieler 7-8 Monate ohne Training, von gelegentlichem Joggen einmal angesehen. Wie im Vorjahr auch gestaltete sich die Zusammensetzung der Mannschaften und Verpflichtung neuer Spieler recht schwer. Leider konnten wir verdiente Spielerinnen und Spieler, stellvertretend für alle sei hier das Heddesheimer Urgestein, langjähriger Spieler und Spielertrainer Martin Doll genannt, nicht gebührend verabschieden. Wir möchten uns bei allen recht herzlich bedanken und wünschen Ihnen alles, alles Gute.  

 

Aufgrund der extrem langen Pause begannen die Mannschaften mehr oder weniger sehr früh mit dem Training um sich langsam an die Belastungen zu gewöhnen. Trotzdem zeigte sich recht schnell, dass es verstärkt zu kleineren und größeren Verletzungen kam. Wir hoffen für alle Mannschaften, dass sie bis Anfang Oktober weitgehend fit und verletzungsfrei in die neue Saison gehen können. Die Runden werden in dieser Saison anders als bisher ablaufen. Nach Abstimmung unter den Vereinen werden die Staffeln (Da und HE I Badenliga, HE 1b 2. Bezirksliga) zweigeteilt. In der Badenliga mit Hin – und Rückspiel, dann weiter in Auf- oder Abstiegs-Playoffs. In der 2. Bezirksliga eine zweigeteilte einfache Runde, dann eine Aufstiegs- und Abstiegsrunde mit Hin – und Rückspielen. Ziel aller Mannschaften ist es sich im der vorderen Hälfte zu platzieren um einem Abstiegskampf aus dem Wege zu gehen. Die Stimmung in den Mannschaften ist sehr gut und alle fiebern dem Start entgegen.  

   

Eine wichtige Rolle werden bei diesem Unterfangen sicher die Zuschauer, Fans und Sponsoren spielen.  Die Mannschaften brauchen Ihre Unterstützung. Kommen Sie in die Nordbadenhalle, helfen sie mit (gerne auch lautstark mit Trommeln und Klatschen), unterstützen Sie unsere Teams, die kämpferisch alles in die Waageschale werfen werden, die versuchen Sie mit schönem, schnellem, fairem und aufopferungsvollem Spiel zu begeistern. Lassen Sie uns versuchen Corona in den Hintergrund und den Sport in den Vordergrund zu stellen. Nehmen Sie die Einschränkungen, die die Pandemie nach wie vor mit sich bringt in Kauf und besuchen Sie uns in der Nordbadenhalle. Wir freuen uns auf Sie. Bleiben Sie gesund.

 

Herzliche Grüße

 

Thomas Schmid

Sportliche Leitung